Logo Lyrische Post

Liebe Freundinnen und Freunde des guten Wortes, liebe Lyrikfans,

vom 1. Februar bis 11. Mai 2021 habe ich täglich ein Gedicht als Newsletter verschickt. Die »Lyrische Post – 100 Gedichte an 100 Tagen« stand für kulturellen Austausch während der Pandemie: Social Distancing zum Trotz und absolut virenfrei.

Falls Sie die Aktion oder einige Ausgaben verpasst haben, können Sie hier alle 100 Gedichte der Lyrischen Post plus einige Extra-Ausgaben nachlesen.
Zwischenzeitlich gab es auch einen »Mundart-Monat« mit 32 Gedichten und Geschichten aff Fränkisch. Diesmal habe ich die Texte zusätzlich eingesprochen und als Audio-Dateien zum Nachhören verschickt.

Es ist mir ein Anliegen, mich bei allen Leserinnen und Lesern zu bedanken – für die vielen vielen liebenswerten Nachrichten voller Zuspruch, Freude, Dankbarkeit und den ehrlichen echten Austausch hinter all den Sätzen. Es waren weit über 1.500 (!) Rückmeldungen, die mich für beide Projekte erreicht haben – aus zahlreichen Regionen Deutschlands, aus Österreich, England und sogar Frankreich. Ich habe mich über jede einzelne gefreut!
Die sieben schönsten Nachrichten finden Sie auf meiner Seite. Auch zum fränkischen Literaturprojekt gab es sehr erfreuliche Rückmeldungen.

Falls Sie ebenfalls literarische Post von mir bekommen möchten, können Sie sich jederzeit zu diesem Newsletter anmelden. Siehe unten!

Ich werde etwa sechs- bis achtmal im Jahr einen Newsletter mit einem neuen Gedicht, neuen Projekten und Leseterminen verschicken. Sie können mir zum An- oder Abmelden oder bei Fragen und Problemen gerne auch eine persönliche E-Mail schreiben an lyrischepost@fairgefischt.de.

Bedanken möchte ich mich außerdem bei KulturFunke Lübeck und der Possehl-Stiftung sowie den Kulturämtern der Städte Nürnberg, Fürth und Erlangen, die die »Lyrische Post« und den »Mundart-Monat« möglich gemacht haben.

Durch solche Förderungen können diese Projekte gemeinnützig, niederschwellig und kostenlos bleiben!

Herzliche Grüße
Ihr Matthias Kröner

Lyrische Post abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um diesen Newsletter zu abonnieren. Ich sende Ihnen daraufhin eine E-Mail zu. Um Missbrauch auszuschließen, wird die Zusendung des Newsletters erst dann freigeschaltet, wenn Sie meine E-Mail innerhalb von 24 Stunden bestätigt haben.

Ihr E-Mail wird ausschließlich für den Newsletter Lyrische Post genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den Newsletter jederzeit auf dieser Webseite wieder kündigen, auch ist der Link zur Kündigung in jedem Newsletter enthalten. Es gilt meine Datenschutzerklärung.

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

Lyrische Post kündigen

Was ist die Summe aus 5 und 3?